18.8.10

Pinnwand

Hier seht ihr meine neu umgestaltete Pinnwand. Mir war dieses standartmäßige braun in braun einfach zu langweilig. 
Also habe ich den Rahmen mit Acrylfarbe violett gestrichen. Da das immernoch nicht genug war habe ich das Innere mit Serviettentechnik und Seidenpapier noch etwas verändert, sodass sie besser zu meiner Tapete passt.
Um noch ein wenig mehr Stauraum zu schaffen habe ich zusätzlich eine Tasche mit mehreren verschieden großen Fächern aus Wachstuch (Ja- über das Motiv lässt sich streiten, aber es passt nun mal perfekt zum Rest des Zimmers) genäht und mit Heißkleber unten dran geklebt. So kann ich Briefe und ein paar andere kleine Sachen griffbereit aufbewahren ohne, dass sie in der Gegend rumliegen.

Als I-Tüpfelchen habe ich auch ein paar Pins aus Reiszwecken und Knöpfen mit Stoffbezug gebastelt. Dazu habe ich die Ösen auf der Rückseite mit einer Kneifzange entfernt und die Knöpfe einfach mit Heißkleber auf den Reiszwecken angebracht.

No comments: